Ihre Browserversion ist veraltet. Wir empfehlen, Ihren Browser auf die neueste Version zu aktualisieren.

 

Farbe für Ihr Haar

 

Der Wunsch des Menschen, seine Haarpracht farblich zu verändern, ist nicht unbedingt eine Erfindung der heutigen Zeit, sondern er besteht schon einige Jahrtausende.

Die Ägypter (3.000 - 300 v.Ch.) haben die Henna-Blätter nicht nur zum Färben der Haare benutzt, auch Finger- und Zehennägel wurden mit Henna gefärbt.

In der heutigen Zeit ist das Färben der Haare mit Chemie so ad absurdum entwickelt worden, dass die Anwendung von reinen Pflanzenfarben schon wieder etwas Besonderes bedeutet.

Wir Naturcoiffeure haben uns für Pflanzenfarben entschieden, weil wir mit der farblichen Veränderung gleichzeitig auch maximale natürliche Pflege ins Haar einschleusen wollen, was der hohe Glanz und die extrem feste geschlossene Schuppenschicht der Haare beweisen. Unsere Pflanzenfarben sind ein reines Naturprodukt, sie enthalten nur pulversierte Pflanzen.

Pflanzenfarben und ihre Vorteile:
  • Henna-Pflanzenfarben ergeben ein nuanciertes natürliches Farbbild
  • Es gibt keine Einheitsfarbtöne - jeder erhält seine individuelle Haarfarbe
  • Die Pflanzenfarbe wirkt haarkräftigend
  • Die Haarqualität wird verbessert
  • Das Haar erhält mehr Fülle und Glanz
  • Bei längeren Haaren reduziert sich die Splissenanfälligkeit
  • Durch Gerbsäure erhält das Haar mehr Stabilität / pH Wert 4,5 - 4,8
  • Pflanzenfarbe hat einen natürlichen Geruch
  • Pflanzenfarbe ist ein umweltgerechtes Produkt
 

Diverse Farbnuancen:

Neutral, Blond, Blondhell, Sand, Naturblond Matt, Naturblond Asch, Kupfer, Braun, Kupferbraun, Beige, Gold, Hellrot, Rot, Hennarot, Dunkelrot, Mahagoni usw.

 

Welche Pflanzen werden pulverisiert angewendet:

Henna, Rathaniawurzel, Indigo, Krappwurzel, Weizen, Blauholz, Oregano, Sennesblätter, Faulbaumrinde, Rhabarberwurzel, Birkenblätter, Schwarzer Tee, Cassia, Rot, Sandelholz, Walnussschale, Kurkuma, Salbei, Färberwaid, Hibiskus, Kaffee, röm. Kamille, Malve, Kornblume, Heidelbeere   usw.